Ayurveda Sensitiv

 

Ab Oktober wieder!!!

Ayurveda-Sensitiv

Ayurvedische Öle (Thailam) sind heilsame Öle, da sie viele verschiedene Kräutereigenschaften in sich

tragen. Somit ist das Öl ein wichtiger Bestandteil der Massage. Denn die Eigenschaften der Kräuter

werden von der Haut aufgenommen und dienen ihr als Nahrungsquelle.

 

Da ich in meiner Arbeit gerne Himmel und Erde verbinde, erhalten meine Öle zudem auch feinstoffliche

Informationen. Mit der Zusammenarbeit von Himmel und Erde ist die ayurvedische Massage um ein

vielfaches intensiver.

 

Jedes Öl wird individuell, immer nach den Bedürfnissen des Klienten, hergestellt. So ist jedes verwendete Öl einzigartig. Nach der ayurvedischen Massage kann der Klient das Öl, das übrig geblieben ist, für den Eigenbedarf mitnehmen.

 

Bei Ganzkörpermassagen kann im Anschluss die Svedana-Schwitzbox genutzt werden. Dies können Sie jedoch vor Ort entscheiden.

 

Warum der Name: Ayurveda-Sensitiv?

Ich führe keine Ayurvedische Anwendung "nach Vorlage" wie z.B. ayurvedische Fußmassage (Padabhyanga), ayurvedische Kopfmassage (Mukabhyanga) etc.. durch.

Denn ich verbinde mich nach unserer Terminvereinbarung mit Ihrem Körper-Geist-Seele-System und teile Ihnen im Anschluss meine Empfehlung mit, welche Körperpartien besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. So erfahren Sie den groben Ablauf Ihrer ganz persönlichen ayurvedischen Massage.

 

Ich habe keine Festpreise. Die Preise ergeben sich nach der Auswahl der Öle und der Massagedauer.

 

© Copyright. All Rights Reserved.