Kontakt mit Verstorbenen

Dieser Bereich ist erst in der letzten Zeit für mich sehr wichtig geworden. Innerhalb meiner Familie und des Freundeskreises gab es mehrere Todesfälle. Ich nahm den tiefen Schmerz der Trauernden war. Natürlich habe ich auch getrauert, jedoch anders. Der Verlust, die Person oder das Tier körperlich nicht mehr spüren und sehen zu können, tut weh. Doch wenn ich weiß, dass der Geist lebendig bleibt und ich immer wieder den Kontakt auf einer anderen Ebene haben kann, gehe ich mit dem Verlust anders um.

Menschen die nicht wissen, dass diese Kommunikation möglich ist, können an dem Verlust zerbrechen. Sie sind der Überzeugung, dass mit dem Tod für immer und ewig eine Trennung stattfindet. Das schmerzt schon beim Lesen finde ich.

Dieser Überzeugung war ich auch viele Jahre. Wen wunderts, wenn man doch so erzogen wird. Auch dass nicht über den Tod gesprochen wurde, in meiner Familie wurde das Thema verdrängt. Heute bin ich froh, dass ich durch die Ausbildungen die Angst über den Tod zu reden, verloren habe. Der Tod gehört zum Leben dazu und er ist nicht das Ende. Mir ist bewusst, dass es keine Trennung gibt. Daher ist es für mich normal mit Verstorbenen sprechen zu können, wie viele andere Menschen es auch können.

Ich habe erkannt, wie heilsam diese Arbeit, als Brücke für den Verstorbenen zur Verfügung zu stehen, sein kann. Der Kontakt mit dem Verstorbenen (Mensch oder Tier) berührt das Herz sehr, und der Schmerz kann durch das Gespräch in die Heilung gehen.

Es muss jeder mit sich selbst ausmachen, ob er diesen Wunsch verspürt und diesem Kontakt nachgehen möchte. Ich kann dir hierzu folgendes mit auf dem Weg geben: Ich gehe regelmäßig in Kontakt mit meinem verstorbenen Vater und mit unserem verstorbenen Hund und ich danke Gott, dass das möglich ist.

Du liest diese Zeilen auch nicht zufällig, deine innere Führung hat dich hierhin geführt.

Verstorbenengespräche führe ich nur in meiner Praxis durch, denn ich möchte die Möglichkeit haben, dich emotional auffangen zu können.

Zur Kontaktaufnahme brauche ich ein Bild oder/und einen persönlichen Gegenstand (Kette, Ring, Uhr, Halsband).

Sollte sich der gewünschte Verstorbene nicht zeigen, so hat dies immer einen Grund. Dann wird sich jemand anderes aus der Familie/Ahnenreihe melden.

Ich werde dieses Gespräch sehr achtsam und respektvoll durchführen. Hier darf die Liebe im Überfluss fließen und heilen.