Willkommenszeremonie

Heutzutage gibt es viele Paare, die keiner Religion mehr angehören, weil sie frei sein möchten von Dogmen. Sie möchten selbst entscheiden, wie sie ihren Glauben leben möchten. Entsteht aus dieser Liebe nun neues Leben, so möchte man dieses Glück entsprechend willkommen heißen.
Eine Segnungszeremonie ist eine wunderschöne Möglichkeit euer Baby hier auf Erden willkommen zu heißen.
Jeder, der an dieser Feierlichkeit teilnimmt, ist Teil dieser Zeremonie.
Ein Baby ist ein Ausdruck tiefer reiner Liebe, das diese Zeremonie widerspiegeln wird. Sie wird begleitet von Leichtigkeit, Freude, Glück und liebevoller Energien.

 

Wie ist der Ablauf?

Wenn ihr euch nach einem gemeinsamen Skypegespräch für die Willkommenszeremonie entscheidet, brauche ich eure Namen und den Namen eures Babys.
Danach beginnt meine Arbeit in der Stille. Denn hier erhalte ich die Antworten, die das Universum mir zur Verfügung stellt, wie eure Zeremonie vollzogen werden soll. Somit wisst ihr, dass keine Zeremonie der anderen gleicht. Der Ablauf richtet sich nach der Familienenergie.
Sobald ich Antworten erhalten habe, werde ich euch kontaktieren und den Ablauf mit euch besprechen.
In der Zeremonie werde ich frei sprechen und alle anwesenden Gäste in die Feierlichkeit mit einbeziehen. Jeder ist Teil dieser Zeremonie. Habt ihr Paten für euer Baby, so werden diese verstärkt in die Feierlichkeit integriert.
Die Kosten der Zeremonie richten sich u.a. nach dem Aufwand der Materialien, die gekauft werden müssen, die Anzahl der Gäste und dem Anfahrtsweg.
Ich führe die Zeremonie für euer Baby aus, jedoch nicht die Feier.

Habe ich euer Interesse geweckt, so freue ich mich auf eure Nachricht.

Auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich für deine einfühlsame Unterstützung bedanken. Dies hat mir sehr geholfen, den Tod meines geliebten Vaters zu verarbeiten bzw. mit anderen Augen zu sehen. Es ist eine Bereicherung, dich liebe Ute, zu kennen.

Marion F. zum Coaching